HAUPTMENÜ

Leistungen

Drucken

Abwasserreinigung

Die Planung und Umsetzung von kommunalen und industriell geprägten Abwasserreinigungsanlagen stellt seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1989 einen wesentlichen Tätigkeitsschwerpunkt dar. Von Schneeberg und Kraus wurden rund 40 Abwasserreinigungsanlagen in der Größenordnung von 2.000 bis 200.000 EW geplant und bis zur  Inbetriebnahme betreut.

Neben der klassischen Abwasserreinigung mit seiner Vielzahl an verfahrenstechnischen Lösungsansätzen steht auch eine wirtschaftliche und effiziente Schlammbehandlung im Fokus unserer Planung. Bis hin zur thermischen Schlammtrocknung wurden für alle Anlagen maßgeschneiderte und auf das Gesamtprojekt abgestimmte Planungen erstellt und eingesetzt. Betriebswirtschaftliche und energetische Betrachtungen (BHKW-Anlagen, Kraft-Wärme-Kopplung, Stromrückeinspeisung) sind hierbei umfänglich in unseren Planungsleistungen beinhaltet.

Durch unsere innovativen und ganzheitlichen Planungsansätze gelang es uns den 1. Preis des Ingenieurwettbewerbes um die ARA Veitshöchheim zu erhalten. Dem ersten europaweit ausgeschriebenen Ideenwettbewerb für die ingenieurtechnische Planung einer Kläranlage.

Die Kostensumme der von uns realisierten Kläranlagen lässt sich mit rd. 400.000.000,00 € abschätzen.

Im Bereich Referenzen haben wir einzelne Projekte dargestellt, die Ihnen einen Überblick zu unseren Leistungsbereich „Abwasserreinigung“ vermitteln sollen.

 

Abwassernetze

Die Planung und Bauleitung komplexer Kanalisationssysteme bildet einen weiteren Kernpunkt der Ingenieurleistungen im Unternehmen.

Ob klassische Bemessungsansätze nach DWA, instationäre Abflussberechnungen oder auch Schmutzfrachtsimulationen stehen im Büro für innovative Planungsumsetzungen zur Verfügung.

Verbunden mit einer ganzheitlichen Abwassernetzplanung (Generalentwässerungsplanung) ist die Integration der Mischwasserbehandlung sowie Aspekte des Hochwasserschutzes und Vorflutberechnungen entsprechend den gesetzlichen Anforderungen.

Schneeberg und Kraus kann hier auf eine Vielzahl verschiedener Referenzen verweisen, die auf Basis einer fundierten Grundlagenplanung und Einsatz moderner Verlegeverfahren (Spülbohrung, Rohrvertriebe) eine gelungene Planungsumsetzung aufzeigen.

Ausgewählte Projektbeispiele sind der Seite Referenzen zu entnehmen.

 

 

 

Wasserversorgung

Die klassische Trinkwasserversorgung ist adäquat der Abwasserentsorgung ein grundsätzlicher Planungsbereich von Schneeberg und Kraus.

Neben den grundsätzlichen Anforderungen im Bereich der Wasserversorgung (Netzberechnung, Hochbehälter, Pump- und Druckerhöhungsanlagen) stellen im Unternehmen die Planungen zur Trink- und Löschwasserversorgung im Großkraftwerksbau eine zentrale Aufgabe dar.

alt


Der im Kraftwerksbereich gegebene Anspruch an Technik und Versorgungssicherheit sowie die interdisziplinäre Planung im Übergang zur technischen Gebäudeausrüstung setzt hohe Maßstäbe, denen Schneeberg und Kraus seit Jahren gerecht werden.

Dies gilt insbesondere für den Leistungsbereich der Löschwasserversorgung und der Löschwasserrückhaltung.

 

 

 

Gewässerausbau

altEin naturnaher Gewässerausbau rückt angesichts der stetig steigenden Starkregenereignisse immer mehr in den Fokus der Siedlungswasserwirtschaft. Hydraulische Vorflutnachweise sind unabdingbare Anforderungen für Bebauungen im Bereich von Gewässern. Gewässereinleitungen aus Kanalsystemen bedürfen einer Prüfung gemäß DWA-M153.

Die entsprechenden Nachweisführungen mit der Erarbeitung von Planungsgrundsätzen bis hin zur Bauabwicklung sind ein klassisches Leistungsprofil von Schneeberg und Kraus.

 

 

 

 

Infrastrukturplanung

Ganzheitliche Infrastruktur- und Erschließungsplanungen stellen im Unternehmen einen zentralen Aufgabenbereich dar.

alt

Hochkomplexe Planungsanforderungen werden hier im Besonderen im Kraftwerksbereich eingefordert.

Die Planungen erfordern ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Kooperation mit allen am Projekt beteiligten Partnern. Diese Fähigkeiten und das technische Know-how machen Schneeberg und Kraus seit Jahren zu einem zuverlässigen Partner im Bereich der Umsetzung von Großbaustellen im Kraftwerksbereich und von industriellen Erschließungmaßnahmen.

 

 

 

Geographische Informationssysteme

Bereits in den Anfängen der geographischen Informationssysteme (GIS) wurde durch Schneeberg und Kraus die Verknüpfung von Datenbanken und altCAD-Konstruktion im Bereich Kanalnetz mit entwickelt.

Heute stehen diesbezüglich leistungsfähige Softwaresysteme zur Verfügung. Die Anforderungen an den Ingenieur bestehen heute in der effizienten und wirtschaftlichen Datenerfassung und Einarbeitung in das System.

Geographische Informationssysteme wurden im Unternehmen für die Bereiche Straßen- und Flächenkataster, Kanal, Trinkwasser- und Gasversorgung erstellt.

 

 

 

Technische Gebäudeausrüstung
 

alt

Die Planung der Ver- und Entsorgung von Gebäuden im gewerblichen und industriellen Bereich beinhaltet einen weiteren  Bestandteil des Leistungsumfanges von Schneeberg und Kraus.

 


Hier stellen wiederum die Anforderungen im Kraftwerksbau ein hohes Maß an Kompetenz und Teamfähigkeit dar um entsprechende komplexe Systeme erfolgreich zur Umsetzung zu bringen.